• Tel: (0034) 952 782 686
  • E-mail:

It's business but it's personal

Energiezertifikat

EPC winking house

Um Spanien in Einklang mit vielen anderen EU-Staaten zu bringen, wurde ein neues Gesetz eingeführt. Mit Wirkung ab 1. Juni 2013 ist es für alle Verkäufer einer Wohnimmobilie in Spanien erforderlich, einen gültigen Energieausweis („EPC“) vorzuweisen. Wir arbeiten mit einem der größten EPC -Anbieter in Spanien zusammen, und können dadurch einen sehr konkurrenzfähigen Preis für unsere Kunden anbieten.

Bitte überprüfen Sie die rechtliche Zulassung der Person oder der Firma, welche Ihren Energieausweis ausstellt, um sicherzustellen dass diese ein zugelassener offizieller Agent ist. Wenn Sie nicht genau über den Energieausweis Bescheid wissen, finden Sie weiter unten eine Erklärung über das Gesetz.

Spezielles Webseiten Angebot! Wenn Sie Ihre Immobilie via KMS PROPERTY verkaufen, erstatten wir die Kosten Ihres Energiepasses! FRAGEN Sie ein Mitglied des KMS PROPERTY TEAMs für weitere Details.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN BZGL: ENERGIEPASS (EPC: Energy Performance Certificat)

Was ist der Hauptgrund für einen Energiepass (EPC)?

Beruhend auf der nationalen Umsetzung der EU-Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden mit dem Ziel den Energieverbrauch und Kohlendioxid -Emissionen der Immobilie zu ermitteln (sei es für den Verkauf oder die langfristige Miete einer Immobilie) und ausserdem nochWege zu finden, um die Energieeffizienz der Immobilie zu verbessern und eine Möglichkeit zu bieten, die Energiekosten und die Umweltverschmutzung zu reduzieren.

Gibt der Energiepass zusätzlich nützliche Informationen über die Energieeffizienz?

Ja, zusammen mit einer Liste von empfohlenen Massnahmen zur Verbesserung der Energiebewertung der Immobilie.

Wen betrifft dieses Gesetz und wer benötigt einen Energiepass (EPC)?

Mit Wirkung vom 1. Juni 2013 ist es für jeden Eigentümer einer Immobilie, welcher diese zum Verkauf oder Langzeitmiete anbietet, gesetzlich vorgeschrieben, einen Energiepass erstellen zu lassen, bevor die Immobilie öffentlich angeboten wird.

Der Energiepass (EPC) ist eine der zwingend erforderlichen Unterlagen zur Vorlage beim Notar Bzw. eines juristischen Abschlusses oder des Verkaufs einer Immobilie.

Dieses Gesetz gilt für Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Was passiert, wenn der Verkäufer/Vermieter keinen Energiepass vorweisen kann?

Im Falle einer behördlichen Inspektion bei einer öffentlich angebotenen Immobilie, können folgende Strafen sowohl für den Eigentümer, als auch für den beauftragten Immobilienmakler verhängt werden:

  1. Geringfügige Vergehen: Strafzahlung von €300 bis €600.
  2. Schwere Vergehen: Strafzahlung von €601 bis €1000.
  3. Ausserordentlich schwere Vergehen: Strafzahlung bis zu €6000.

Gibt es Ausnahmen?

Alle öffentlichen Gebäude.

Sprich, offiziell registrierte Gebäude und Denkmäler, in denen die Anforderungen zur Einhaltung des Energiepasses (EPC) ihren Charakter oder Aussehen inakzeptabel verändern würden.

Vorkehrungen für einen Energiepass (EPC)

KMS Property Solutions ist Ihnen gerne dabei behilflich „Ecocerter“, unseren bevorzugten Dienstleister, zu beauftragen, ihre Immobilie zu inspizieren und den erforderlichen Energiepass binnen 3 Tagen auszustellen.

 

KMS and Ecocerter

 

Wie hoch sind die Kosten für einen Energiepass?

KMS Property Solutions wird Ihnen umgehend ein wettbewerbsfähiges Preisangebot von "Ecocerter" zu kommen lassen.

Preise sind abhängig von der Art und Größe des Grundstücks/Gebäudes und fangen bei nur 150 € an. Wir reichen Ihre Unterlagen bei der Andalusischen Landesregierung kostenlos ein, ohne dies ist der EPC nicht gültig.

Fragen Sie einfach einen Mitarbeiter von KMS und wir übernehmen für Sie den gesammten Prozess von Anfang bis Ende. Für Ihr unverbindliches Angebot klicken Sie .